Willkommen auf frgs.defrgs.de

Die Frankfurter Rudergesellschaft Sachsenhausen wurde am 09. Oktober 1879 gegründet und kann auf eine lange Tradition im Rudersport zurückblicken.

Die FRGS hat zahlreiche Erfolge auf nationaler und sogar einige Erfolge auf olympischer Ebene erzielt. Unsere Masters nehmen auch heutzutage noch an verschiedenen Regatten erfolgreich teil. Ansonsten steht eher das ambitionierte Freizeitrudern im Vordergrund.

Weiterlesen: wer wir sind

Wiederaufnahme des Ruderbetriebs

Endlich ist es wieder sowiet - Rudern in Mannschaftsbooten ist ab 14.06 wieder erlaubt! 

Es gelten wieder die üblichen Trainingszeiten - montags und mittwochs ab 18 Uhr und sonntags ab 10 Uhr. Weitere Informationen in der Mail von unserer Schriftführerin vom 13.06.

Bitte achtet auf die Hygienieregeln - diese sind im Bootshaus ersichtlich.

Bis bald im Bootshaus - wir freuen uns sehr auf das Wiedersehen!

Rückblick Sommersaison 2019

Schön war es! Neben dem Alltagsrudern und Tagesfahrten auf dem Main gab es viele Sonderveranstaltungen rund um den Rudersport – besonders sportlich: Staffelrudern in Hamburg und die Challenge im Rudererdorf, eher gemütlich die Wanderfahrten im Münsterland und auf dem Main sowie das  gesellige Sommerfest. Zwei Ruderkurse und viele neue Mitglieder – herzlich willkommen und viel Spaß bei unserem tollen Sport! 

Nikolausrudern 2019

08.12.2019

Ein der Highlights des Ruderjahres - Nikolasurudern mit Flammlachs - fand am 8.12.2019 statt. Trotz Wind und Wetter fanden viele FRGSler, deren Freunde und Familie sowie einigw Ruderfreunde aus Kiel den Weg ins Bootshaus. Erst das Nikolausrudern, wie es sich gehört mit Weihnachtsmützen, anschließend das Flammlachs am offenen Feuer zubereitet, Glühwein und viele andere Köstlichkeiten - es war ein schöner Tag!

 

Neujahrsrudern 2020

01.01.2020

Frohes neues Jahr!

Beim traditionellen Neujahrrudern trafen sich acht FRGSler, um die ersten Kilometer beim schönsten Sonnenschein zu rudern und um das neue Jahr mit einem Gläschen Sekt auf dem Main zu begrüßen. Als Belohnung gab es ein einen kleinen Imbiss im Bootshaus  - ein toller Start in das neue Ruderjahr 2020!